Die 3.Nacht des Feuers

 

 

Anlässlich des Hayner Burgfest - 750 Jahre Dreieichenhain

Am 09. September 2006 haben die alten und jungen Meister der Nacht des Feuers den Himmel glühen lassen und das Publikum in ihren Bann gezogen. Spektakuläre Feuerkünstler aus ganz Deutschland, hervorragende Rahmenbedingungen und ein sensationelles Publikum liesen diese Nacht zu einem atemberaubenden Ereignis werden.

Veranstaltungsort war:
Burg Hayn in Dreicheich

Bilder unter http://www.jdc-net.de/herb/album/dreieichenhain06b/index14.php von www.zeitreisealbum.de

 

Die Mitwirkenden:

Jojakim
Er liebt das Publikum, das Publikum liebt ihn. Mit seinen Feuer- und Fakirkünsten verzaubert er, seine Show zieht Sie magisch an. Sie werden das Gefühl haben, nicht nah genug bei ihm stehen zu können. Aber Vorsicht, Feuer ist heiß und er ist der beste und gewaltigste Feuerspucker der gesamten Zunft.

Evil Flames
Zauberhaften Akteure, die sich seit Langem der Feuer- und Theaterkunst verschrieben haben. Die Arbeit am Theater ist es, die diese feurigen Akteure unersättlich zu immer Neuem in ihren mystischen Shows treibt. Feuer ist Faszination, diese mystische Show lässt Sie Feuer leben und erleben.

Ignis Magus
Lassen Sie sich verzaubern durch diese beeindruckende Kombination und dem kunstvollen Umgang mit dem Element Feuer. Eine ausdrucksvolle Darstellung voller Ästhetik und Sinnlichkeit, eine Körperfeuer-Performance, welche auf die Harmonie von Mensch und Feuer verweist.

Seelenfunken
Sechs pyrophile Seelen, die, so glaubt man der Legende, bereits im zarten Kindesalter zu kokeln anfingen und sich nun dem ästhetischen Umgang mit dem Feuer widmen. Sechs feurige Seelen, von denen jede einzelne ein spektakuläres Individuum ist. Die schweißende Kraft des Feuers treibt sie zu einer gemeinsamen, atemberaubenden Show.

Meister Eckart
Er ist Meister im präsentieren merkwürdiger Phänomene aus den Grenzbereichen der Wissenschaft, wundersam Magischem und einfach nur Merkwürdigem. Seine Shows sind auf keinen Fall alltäglich und nicht immer nur leichte Kost, dafür in bester Tradition fast ausgestorbener Wanderzirkusse und Sideshows.

die nachtschwaermer
Zwei ausdrucksstarke Künstler, ein handfester Beweis für eine feuerfeste Partnerschaft. Ein Verzauberer und eine Feuertänzerin nehmen Sie mit in die Welt der Gefühle und Ästhetik. Feuer wärmt, Feuer ist Energie. Diese Feuerperformance erzeugt zusätzlich das "Kribbeln im Bauch".

Pila Accendi
Das Spielfeld dieser Akteure ist die Nacht. Der rhythmische Klang eines Trommlers eröffnet ihr Treiben. Zu den beschwörenden Klängen der Musik steigern sich Dynamik und Leidenschaft. Die Figuren verschmelzen, machen Rhythmus und Melodie sichtbar, fast greifbar. Bildschöne Kreise in der Nacht, die mit fauchenden Feuerrädern ihren Höhepunkt entwickeln und die Dunkelheit wegschmelzen.


Burg Hayn in Dreieich